Datalogic RIDA DBT6400

Datalogic RIDA DBT6400

  • Scanner im Taschenformat
  • Bluetooth 4.0
  • Mehr als 3000 Scans pro Akkuladung
  • Schnittstelle: USB
  • Kompatibel mit Android, iOS und Windows Geräten

Datalogic RIDA DBT6400

Der RIDA DBT6400 von Datalogic ist ein kabelloser Handscanner im Taschenformat, mit Bluetooth 4.0. Er verbindet sich problemlos mit allen gängigen Mobilgeräten die Android, iOS oder Windows® Betriebssysteme verwenden. Er ist in 2 Varianten erhältlich: Die Standardversion, welche sich zum Beispiel für Anwendungen im Einzelhandel wie Regalauffüllung, klassischer POS, mobiler POS oder Inventur eignet. Und die Healthcare-Version, diese ist mit einem besonderen Gehäuse ausgestattet, welches antimikrobakteriell und desinfizierbar ist.

Der Akku hält mit einer Aufladung über 3000 Scans oder etwa 5 Stunden, wenn alle 6 Sekunden ein Scan durchgeführt wird. Die Aufladezeit für eine vollständige Akkuladung beträgt 2,5 Stunden. Zum Laden können sie entweder die Basisstation verwenden oder die USB-Verbindung zu einem Host nutzen. Der RIDA DBT6400 übersteht Stürze auf Beton bis zu einer Höhe von 1,5m.

Als Area-Imager erfasst er sowohl 1D- als auch 2D-Codes. Auch eine Bilderfassung ist möglich. Trotz seiner kompakten Bauweise mangelt es dem Scanner nicht an Leistung oder Qualität, er liest auch beschädigt oder verdreckte Codes. Auch ein Scannen von schwach beleuchteten Mobiltelefon-Displays ist möglich. Im Batchmodus können bis zu 2000 lineare Codes gespeichert werden, sollte die Verbindung einmal abreißen.