Zebra ZT600 Etikettendrucker

Zebra ZT600 RFID

  • High-End Industriedrucker
  • Geeignet für große Druckvolumen
  • 203dpi / 300dpi optional
  • Langlebige Konstruktion und Bauteile
  • Alle gängigen Schnittstellen

Zebra ZT600 RFID

Die RFID-fähige ZT600 Serie von Zebra stellt mit den beiden Modellen 610 und 620 den nächsten Evolutionsschritt bei industriellen Etikettendruckern dar. Der ZT620 zeichnet sich im Gegnsatz zum kleineren ZT610 durch seine größere Maximale Druckbreite aus. Bis zu 168mm Druckbreite erreicht der ZT620, bei einer Geschwindigkeit von 305mm/s mit 203 dpi. Bei den Druckern der ZT600er Serie setzt Zebra auf ein Gehäuse aus Vollmetal für größtmögliche Stabilität und Langlebigkeit. 

Das Upgrade eines Standard-Druckers auf RFID-Codierung kann vor Ort innerhalb von nur 5 Minuten durchgeführt werden. Mit der adaptiven Codierung wird eine größtmögliche Medienflexibilität ermöglicht, ohne komplizierte Anleitungen für die Platzierung.

Die Komponenten wurden ebenso auf eine möglichst lange Lebensdauer unter anspruchsvollen Umgebungsbedingungen ausgelegt, für einen unterbrechungsfreien Betrieb. So bleiben sie vor teuren Ausfallzeiten verschont. Die Wartung gestaltet sich problemlos, der Druckkopf hat z.B. eine unkomplizierte Fassung ohne Kabel für einen schnellen Austausch.

Über den farbigen LCD-Bildschirm haben sie die wichtigsten Infos immer im Blick und erhalten ein visuelles Feedback wenn z.B. mal ein Medienfehler auftritt. Die Menüführung ist intuitiv und in fast allen Landessprachen verfügbar.

Mit einer Vielzahl von Verbindungsmöglichkeiten ist die Integration in ein bestehendes Netz/System quasi garantiert. Standardmäßig bereits vorhanden sind: USB 2.0, Gigabit-Ethernet, RS232-seriell und Bluetooth 4.0. Optional können über die 2 offenen Steckplätze interne Karten installiert werden für z.B. WLAN 802.11ac oder einen parallelen Anschluss mit IPv6 Option als externen Dongle.