Zebra DS8178-HC

Zebra DS8178-HC

  • Kabelloser 1D-/2D-Imager
  • Desinfektionsmittelbeständig
  • Nachtmodus für stilles Scannen
  • Wahlweise Akku oder Super-Cap
  • Schutzart IP52

Zebra DS8178-HC

Der DS8178-HC ist ein kabelloser 1D/2D Area-Imager mit hygienischem Gehäuse zur Erfassung von Barcodes z.B. in Krankenhäusern, Laboren oder Pflegeeinrichtungen. Er schützt Patienten und Personal durch ein spezielles Gehäuse, welches die Verbreitung von Bakterien hemmt.

Der Imager arbeitet mit einem hochauflösenden Megapixel-Sensor und hat einen 800MHz Mikroprozessor zur Verarbeitung der Informationen. Auch problematische Codes wie z.B. sehr kleingedruckte, zerknitterte, verblasste oder verzerrte Barcodes kann der DS8178-HC erfassen.

Das Feedback zu einem erfolgten Scanvorgang kann individuell eingestellt werden, entweder ertönt ein akustisches Signal, eine LED leuchtet auf oder es gibt eine haptische Rückmeldung über Vibration. Der leicht einzustellende Nachtmodus arbeitet z.B. nur mit Vibration, so werden Patienten nicht unnötig gestört. Das Gehäuse ist verträglich mit gängigen Desinfektionsmitteln.

Daten werden mittels Bluetooth v4.0 übertragen. Um lokale WLAN-Netze nicht zu stören, bietet Zebra einen WiFi-friendly Modus in welchem nur freie Frequenzbänder gewählt werden. Der DS8178-HC ist zertifiziert konform zu FIPS 140-2 für die sichere Datenverarbeitung im Gesundheitswesen. Er ist nach IP52 geschützt gegen Staub und Wasser und hat im Falltest mehrere Stürze aus 1.8m Höhe auf Beton überstanden.

Die Stromversorgung geschieht wahlweise über einen Akku oder einen Super-Kondensator, welcher in wenigen Sekunden aufgeladen werden kann. Beide Stromquellen sind untereinander austauschbar.