Zebra MC2200

  • Mobile Computer
  • Betriebssystem Android 10
  • Mit 1D-/2D-Imager zur Datenerfassung
  • WLAN und Bluetooth v5.0
  • Versiegelung nach IP65

Zebra MC2200

Der MC2200 von Zebra ist ein Mobile Computer konzipiert für kleine und mittlere Unternehmen. Er lässt sich vielseitig einsetzen in Bereichen wie dem Lager, Einzelhandelsgeschäft, Außenanlagen oder der Fertigung. Sie profitieren von einem großen Funktionsumfang und ermöglichen Ihren Mitarbeitern eine hervorragende Vernetzung. Mit dem integrierten Imager lassen sich 1D- und 2D-Codes erfassen.

Mit Android 10 setzt Zebra auf ein modernes und bewährtes Betriebssystem als Plattform für den MC2200. Ein Upgrade auf Android 11 soll in Zukunft auch möglich sein. Mit der optionalen Mobility-DNA Lizenz von Zebra erhalten Sie Zugriff auf leistungsstarke Softwaretools z.B. zur Einrichtung und Verwaltung oder für hervorragende VoIP-Kommunikation.

Der Computer verfügt über WLAN 802.11 mit modernen Standards für 5GHz und 2.4GHz, sowie gängige Sicherheitsmethoden und Verschlüsselungen (WPA3 Enterprise ab Q4 2020). Bluetooth v5.0 und Bluetooth Low Energy (BLE) wird ebenfalls unterstützt.

Für Scanintensive Anwendungen gibt es einen ergonomischen Auslösegriff. Wie auch der MC2200 selbst ist der Griff auf Langlebigkeit ausgelegt. Der Computer ist nach IP65 gegen Staub und Wasser geschützt und übersteht Stürze aus bis zu 1.5m Höhe auf Beton. Das Scanfenster und das Display sind mit Corning Gorilla-Glas ausgestattet. Das Gehäuse des MC2200 ist Desinfektionsmittelbeständig und kann regelmäßig mit Bleichmittel, Alkohol oder Wasserstoffperoxid gereinigt werden.

Der Akku hält beinah zwei komplette Schichten, bis zu 16,5 Stunden bei Raumtemperatur und bis zu 14 Stunden bei -20°C. Ein optionaler Hochleistungsakku erreicht 23 Stunden Laufzeit bei Raumtemperatur und 19 Stunden bei -20°C. Dank Warm-Swap Modus kann der Akku im laufenden Betrieb ausgewechselt werden.