Zebra FX9600

Zebra FX9600

  • Stationäres RFID-Lesegerät
  • Linux Betriebssystem
  • Für raue Umgebungen geeignet
  • Power-over-Ethernet (PoE und PoE+)
  • Hohe RF-Empfindlichkeit

Zebra FX9600

Zebra bietet mit dem FX9600 ein stationäres UHF RFID Lesegerät für Industrieanwendungen und den Einsatz in rauen Umgebungen. Das FX9600 kann mit einem sehr hohen Durchsatz mithalten und hilft Ihnen, den Überblick zu behalten. Passive Bestandsverwaltung vom Wareneingang bis zum Versand. Dank großer Lesereichweite und hoher RF-Empfindlichkeit überwacht es fehlerfrei Ihre Bestände und deren Bewegungen.

Durch die PoE und PoE+ Unterstützung wird der Kosten- und Zeitaufwand für die Stromversorgung von jedem Lesegerät reduziert. Das FX9600 unterstützt WLAN oder Bluetooth über ein Dongle, zur direkten drahtlosen Verbindung. Das Betriebssystem basiert auf Linux. Hosting von integrierten Anwendungen ist möglich, wodurch die Daten direkt auf dem Lesegerät analysiert werden können. So müssen weniger Daten an Backend-Server übertragen werden, Netzwerkressourcen werden geschont.

Ein extrem robustes Gehäuse aus Aluminiumdruckguss schützt das Lesegerät vor allen Eventualitäten. Es ist nach IP53 gegen Staub und Wasser geschützt. Der Betriebstemperaturbereich liegt bei -20°C bis 55°C. Mehrfarbige LEDs geben eine Rückmeldung über den Status und die Aktivität des Gerätes.