Honeywell Operational Intelligence

Honeywell Op Intel

Operational Intelligence ist eine Plattform von Honeywell zur transparenten Verwaltung und Überwachung Ihres Gerätebestandes. Es ist Teil der Honeywell Mobility Edge Plattform, und bietet Ihnen umfassende Funktionen zur Optimierung von Produktivität und Reduzierung der Gesamtbetriebskosten.

So können Sie die Anzahl der aktuell unbenutzten und wenig genutzten Geräte aktiv Überwachen, um einen Überbestand zu vermeiden. Das Tracking von z.B. Mobile Computern hilft, verlegte Geräte wiederzufinden. Erinnerungen an rechtzeitige Wartungen helfen, Ausfälle im laufenden Betrieb zu reduzieren.

Mit den Features der Operational Intelligence von Honeywell können auch Telemetrie-Daten einzelner Geräte analysiert werden. So wird zum Beispiel deutlich, ob ein Gerät oft starken Stößen ausgesetzt ist. Oder ob ein Gerät mit leistungsfähiger Hardware nicht ausgelastet wird, während an anderer Stelle ein weniger leistungsfähiges Gerät überfordert wird.

Oft landen Geräte im Service welche gar keinen Defekt aufweisen. Selbst wenn der Service kostenlos ist, fallen die Geräte doch für mehrere Tage aus. Der RMA-Manager hilft, diese Fälle zu erkennen. Damit vor der nächsten Einsendung ein Gerät mit gleichem Fehler erst einmal neugestartet wird.

 

Werkzeuge der Operational Intelligence im Überblick:

  • Telematic Data: Analysieren Sie auffällige Telemetrie, wie z.B. häufige Stürze oder sich wiederholende Druckerfehlfunktionen.
  • Find my Device: Hilft dabei, verlorene Geräte aufzufinden. Über Standortbestimmung oder den letzten registrierten Benutzer.
  • Configuration Manager: Verwalten Sie per Fernwartung Updates für Software oder Firmware.
  • Battery Lifecycle Manager: Unterstützt Sie dabei, rechtzeitig Akkus zu erkennen deren Kapazität stark nachlässt.
  • RMA Manager: Standardisieren Sie Ihre RMA-Prozesse und dokumentieren Sie Reparaturen.
  • Worker Insights: Verschaffen Sie sich einen detaillierten Überblick über Arbeitsabläufe und Prozesse in Ihrem Unternehmen.